Palladium vs Weissgold: Was der Goldschmied wirklich empfiehlt!

Ein Palladium-oder Weissgold-Ehering lebt über alle Massen und im wesentlichen von seiner romatischen Symbolik. Etwas was viele Brautpaare überzeugt. Er steht fuer und bedeutet etwas: echte Liebe Zugehoerikeit, Treue, Unendlichkeit. Und nicht umsonst IST es der Ring, der in vielen Kulturen und ueber die „ja“hrhunderte hinweg als Zeichen der Ehe verwendet wurde. Seine gewuenschte und gesuchte Kreisform galt den Menschen immer schon als Ausdruck fuer Vollkommenheit, In -sich -Geschlossenheit, Harmonie, Unendlichkeit, Gleichheit. Denn der Kreis hat weder einen Anfang noch Ende; JEDE r seiner Punkte ist gleich weit von der Mitte entfernt; es gibt in ihm kein Vorher und kein Nachher und kein Teil des Ringe für die Hochzeit ist dem anderen ueber oder gar untergeordnet.

hier geht es weiter...